Blog

Blog

Welcome to the jungle

Ich habe soeben ein Foto upgeloaded und das hat 58 Minuten gedauert ... dann haben wir beschlossen den Blogpost zu verschieben. Wir befinden uns gerade in Iquitos, morgen gehts für ein paar Tage tief in den Amazonas rein und dann gehts per Boot nach Kolumbien, genauer gesagt nach Leticia (3Ländereck Peru Kolumbien Brasilien).

Update Fotos

wir haben noch ein paar Fotos vom Titikakasee zum Album Bolivien 3 hinzugefügt.
Der nächste Post ist in Arbeit ;-)

Hoch hinaus: Expedition Huayna Potosi (6088m)

Vor knapp 10 Jahren bin ich am Gipfel dieses wunderschönen Berges gestanden. Es war einer der schönsten Augenblicke überhaupt - vielleicht sogar mein Schönster. Die widrigen Umstände - die unglaubliche Anstrengung, der Sauerstoffmangel - machten den Sternenhimmel nachts beim Gipfelsturm auf über 5000m umso schöner. Und dann der Sonnenaufgang, das überwältigende Gefühl am Gipgel zu stehen, die Erdkrümmung zu erkennen - es war unglaublich! Da weiß man wie klein man ist, und wie groß und schön die Welt ist!

Sucre - Samaipata - La Paz

Sucre

Ich gebs ja zu ... (kein Reisethema)

... ich wär heuer wieder gerne bei den Linuxtagen und den pydays in Wien gewesen, ich hoffe es war ein voller Erfolg. Wenn ich darüber nachdenke, dass ich seit 20 Jahren Linux/Open Source benutze komm ich mir ein bisschen alt vor - das klingt zwar immer so negativ aber ich seh das positiv. Wer etwas auf Privatsphäre, Sicherheit, Stabilität und technische Überlegenheit hält wird nicht drum herum kommen sein Windows in die Tonne zu kippen. Die Abhängigkeit von Windows redet man sich in den meisten Fällen ja eh nur ein - der Mensch ist ein Gewohnheitstier und mag halt keine Veränderungen. Siehe übrigens auch ARD Dokumentation zur Microsoft Lobby.

Recent Posts

Archive

2019
2018

Categories

Tags

Authors

Feeds

RSS / Atom